Triumphanter Auftakt: Raptors dominieren Ligadebüt

Am vergangenen Samstag dem 09. September stand für den RC Oranien Raptors e.V. das Prämieren-Spiel in der Regionalliga Nord- Ost auf dem Program. Unter tropischen Temperaturen ging es auf den Platz des BSV gegen den Berlin Irish RFC. Für die Raptoren war die Aufgabe schon vor dem Spiel klar, es galt die grundlegenden taktischen Vorgaben von Coach John Mulvihill aus den vorangegangenen Trainings nun direkt im Spiel umzusetzen. Anspannung und Aufregung lagen, aufgrund des Fakts , dass man mit einigen Neulingen und einer noch nicht eingespielten Mannschaft in das erste Spiel startete, in der Luft.

Die Raptoren starteten motiviert und konzentriert in das Spiel und so gelang es dem Flügelspieler Joaquin de la Torre der in der 7. Minute den ersten Regionalliga Versuch für die Raptoren erzielte. Berlin Irish war sichtlich beindruckt und zu teilen überfordert von dem Auftreten des Newcomers und so konnte die Hintermannschaft der Oranien Raptors weiter Druck auf die Verteidigungslinie aufbauen und in der Folge in der ersten Halbzeit 7 Versuche im gegnerischen Malfeld ablegen. Zur Halbzeit stand es 39 : 5 für die Raptoren.

Berlin Irish startet wacher in die zweite Hälfte des Spiel und erzielte in der 43. Minute den zweiten Versuch. In der Folge eines harten Tacklings musste in der 45. Minute Verbinder Roy Kohavy verletzt vom Platz. Oranienburg musste aufgrund der Tatsache, dass man mit nur 16 Spielern angereist war, die Aufstellung umstellen. Von dem Versuch wach gerüttelt, konnte Joaquin de la Torre weiter punkten und erzielte in der 51. Minute seinen 4. Versuch für die Raptoren. Berlin Irish, mit 22 Spielern angereist, kam nun besser ins Spiel und setzte die Oranienburger permanent unter Druck. Die Hitze und  die nachlassende Kondition führte auf beiden Seiten zu sich häufenden Handlingfehlern und Unsauberkeiten im Spiel. Die Berliner konnten dennoch daraus keinen Profit schlagen und so waren es die Raptoren die in der 61. Minute durch den Zweiten Innendreiviertel Tristian de Jager mit seinem 3. Versuch punkteten. Ruben Gräbe erzielte mit seiner erfolgreichen Erhöhung den Entstand von 56:10. Spieler des Tages auf Seiten der Raptoren war Joaquin de la Torre mit seinen starken Durchbrüchen und 4 erzielten Versuchen.

Coach John Mulvihill, sowie der Vorsitzende Rico Schmidt zeigten sich zufrieden mit der gezeigten Leistung, war man sich doch vor dem Spiel im Unklaren auf welchem Leistungsstand die eigene Mannschaft sein würde. Trotz der starken Leistung, gibt es natürlich für Coach Mulvihill noch einiges an Verbesserungen umzusetzen. Zukünftig müssen mehr Punkte durch Erhöhungen nach Versuchen erzielt werden und auch das Taktische Verhalten und die Positionierung der Spieler auf dem Feld wird im Fokus der nächsten Trainingseinheiten liegen.

Die Saison geht für den RC Oranien Raptors schon am 16. September 2023 mit dem ersten Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des RK 03 Berlin weiter.

Für den RC Oranien Raptors e.V. spielten:

  1. Gummelt
  2. van Wyk
  3. Reichelt
  4. Hoffmann
  5. Ehlers
  6. Reimer
  7. Petzold
  8. Striegler
  9. Stamm
  10. Kohavy
  11. Kurzner
  12. Gräbe
  13. de Jager
  14. de la Torre
  15. Schuster
  16. Behrens

Punkte: Torre (20), de Jager (15), Reichelt (5), Schuster (5), Gräbe (2), Kohavy (4), Striegler (5)

Rugby Oberhavel

immer was los im raptorengehege

Raptoren mit engem Auswärtssieg im Topspiel
Raptoren mit engem Auswärtssieg im Topspiel
mehr lesen
Raptoren mit wichtigem Sieg im letzten Heimspiel
Raptoren mit wichtigem Sieg im letzten Heimspiel
mehr lesen
Spannendes Rugby-Ligaspiel: RC Oranien Raptors gegen USV Potsdam
RC Oranien Raptors gegen USV Potsdam - 4. November 2023"
mehr lesen
RC Oranien Raptors triumphieren in Rugby-Regionalliga Nord-Ost
Oranien Raptors triumphieren in Rugby-Regionalliga Nord-Ost
mehr lesen
Der Raptors Kids Club: Gemeinsam bewegen, lachen und wachsen!
Der Raptors Kids Club: Gemeinsam bewegen, lachen und wachsen!
mehr lesen
Rugby gegen Gewalt im Spreewald
Rugby gegen Gewalt im Spreewald
mehr lesen
Raptoren starten Siegesserie
Raptoren starten Siegesserie
mehr lesen
Raptors dominieren ihr Ligadebüt
Raptors dominieren ihr Ligadebüt
mehr lesen